Deutsche Tornado Klassenvereinigung Marktplatz Passwort Tornado
Deutsche Tornado Klassenvereinigung              Marktplatz Passwort Tornado  

Deutsche Tornado Klassenvereinigung e.V.

Die nächste Regatta (mehr hier)

SENATSPREIS 2020
10.Oktober2020 - 11.Oktober 2020


Zum 50. Jubiläum des Berliner Senatspreis nehmen wieder Tornados und auch die F18 Katamarane bei der Regatta teil. 
Die Registrierung für F18 und Tornado Klassen ist eröffnet.

Es gibt allerdings eine Meldebegrenzung (Corona) auf 30 Schiffe.
Auf Grund von Corona können in diesem Jahr leider keine Open Class Katamaran angeboten werden. Insgesamt habe ich bereits 3 andere Bootsklassen abgesagt und bei allen Klassen gilt eine Meldebegrenzung.

Berliner Yacht Club

#Senatspreis #2020 #BYC #F18 #Formula18 #Tornado #Wannsee #Berlin #Regatta

https://www.manage2sail.com/de-DE/event/b1be61a1-60b3-455a-ba10-fe839589f88f/#!/entries?classId=9475a77c-723b-477e-97ab-b8b551c7b152

News hier unten weiterlesen

Österreichische Staatsmeisterschaft, Tornado

12. -13. September 2020

 

Am Wochenende fand am Rohrspitz/Bodensee der Raiffeisen €uro Cup 2020 statt, der ursprünglich auf Pfingsten geplant und international ausgeschrieben war.

Diese Regatta war die Österreichische Staatsmeisterschaft und Vorarlberger Landesmeisterschaft für Tornado.

14 Tornados aus 4 Nationen waren gemeldet, 12 Tornados waren am Start.

Der Wetterbericht sagte schönes Wetter und wenig Wind voraus und so sollte es auch sein.

Alle Hoffnungen lagen auf Samstag und dass wir die erforderlichen 3 Wettfahrten zusammenbringen könnten.

Pünktlich um 10:00 ertönte das Signal von unserem Wettfahrtleiter Ivo Gonzenbach zum Auslaufen.

Um 11:30 Setzen der Flagge Orange und bei einer leichten Bise aus NW startete um 11:45 der erste Lauf.

Danach schlief der Wind ein und das lange Warten begann. Um 17:50 konnte noch ein zweiter Lauf durchgeführt werden. Beide Läufe mit verkürzter Bahn.

Toller Ausklang von Tag 1 im Seerestaurant Rohrspitz.

Der sonnige Sonntag war als windstill angesagt und wie erfreulich setzte nach einem Südwind ein relativ konstanter Westwind ein, der 4 weitere Wettfahrten ermöglichte.

Sieger SUI 228, Martin und Paul Rusterholz vor SUI 225, Marcel und Ben Steiner vor CZE 62 Pavlis Zdenek und Klara Pavlisova.

Österreichischer Staatsmeister wird AUT 3, Dietmar und Silvia Salzmann vor AUT 31, Nicole Lackner und Manuel Salzmann und AUT 49, Jens Blum und Fritz Ruppert.

Ein tolles Wochenende mit Aktion und Fun.

Wir danken allen Teilnehmern, Helfern und besonders unserem Hauptsponsor der Raiffeisen Bank für diesen Event und freuen uns auf nächstes Jahr.

Redaktion YCRhd

Regatten 2021 (Seite in Arbeit)

 

Informationen, Datum, Kurzfilm über die Gegend, Ausschreibung, Landkarte und mehr

Freymburg Cup 2020 in Tschechien

Die Sieger beim Freymburg Cup 2020 in Tschechien.

Am vergangenen Wochenende 29-30.08 startete der tornado Cup im Böhmischen Frymburg, lace lipno im YC Kovarov in Tschechien.
Knapp 20km entfernt liegt die wunderschöne, mittelalterliche Stadt Krumlov an der Moldau.

Das tolle und sehr gastfreundliche Marina Team des YC Kovarov gaben sich zu jeder Zeit und trotz gelegentlichen Regens, alle Mühe die Teilnehmer des Cups mit Speis und Trank zu versorgen.
Vom Spiegelei zum Frühstück, bis zur ausgelassenen Grillparty mit Steaks und Tschechischem Faßbier in den Abend hinein,war es eine gelungene Veranstaltung.
Leider war der Wind am ersten Cup Tag so schwach, dass die Wettfahrt abgebrochen wurde.
Am letzten Tag konnten bei schwachen Windbedingungen immerhin 3 Durchgänge gesegelt werden.
Alles in Allem eine gelungene und super organisierte Regatta.
Nochmals vielen Dank und beste Grüße an das Spitzenteam Marina Team.

Europe Ranking

Was / welche Regatten werden berechnet?

 

Alle Meisterschaften wie German, Swiss, Austria, Tschechien, Italien, Spanien, England usw.                              Faktor 1,5

Mehr als 15 gestartete Schiff                          +   Faktor 0,1

 

 

Regatten unter 10 Schiffen                                   Faktor 1,0   

Jedes weitere gestartete Schiff                      +   Faktor 0,1 

 

Weltmeisterschaft         30 Schiffe                       Faktor  3

Jedes weitere gestartete Schiff                      +   Faktor 0,1

 

Europameisterschaft     20 Schiffe                      Faktor  2

Jedes weitere gestartete Schiff                      +   Faktor 0,1

 

29. - 30.     August

Frymburg Cup, Lace Lipno YC Kovarov

Ausschreibung und Registrieung

201332_Frymbursky_Pohar_NoR.pdf
PDF-Dokument [100.6 KB]

Auf dem Marktplatz ist ganzschön was los. Hier wird gesucht und gefunden! Übrigens der Marktplatz hat das geheime Passwort Tornado.

SENATSPREIS 2020
10.10.2020 - 11.10.2020


Zum 50. Jubiläum des Berliner Senatspreis nehmen wieder Tornados und auch die F18 Katamarane bei der Regatta teil. 
Die Registrierung für F18 und Tornado Klassen ist eröffnet.

Es gibt allerdings eine Meldebegrenzung (Corona) auf 30 Schiffe.
Auf Grund von Corona können in diesem Jahr leider keine Open Class Katamaran angeboten werden. Insgesamt habe ich bereits 3 andere Bootsklassen abgesagt und bei allen Klassen gilt eine Meldebegrenzung.

Berliner Yacht Club

#Senatspreis #2020 #BYC #F18 #Formula18 #Tornado #Wannsee #Berlin #Regatta

https://www.manage2sail.com/de-DE/event/b1be61a1-60b3-455a-ba10-fe839589f88f/#!/entries?classId=9475a77c-723b-477e-97ab-b8b551c7b152

Dervio findet nicht statt

Die Regatta in Dervio Anfang September kann nicht stattfinden, lustigerweise wegen Problemen mit der Einwasserungsrampe und nicht wegen Covid-19.

Rangliste 2020

Zur Zeit erstellen wir eine Exel Tabelle für die Auswertungen der Ergebnislisten zu einer EUROPA  Rangliste Steuermann und Vorschoter.

Wir haben nun folgendes geplant.

Die letzten 8 Regatten in Europa zählen zur Rangliste hinzu. Die Verteilung der Punkte ist wie folgt. 

 

Zur Regatta fahren wird belohnt. 3 Punkte ist euch sicher.

 

Weiterhin gibt es auch Faktoren der einzelen Events.

Weltmeisterschaft Faktor 3

Europameisterschaft Faktor 2

National Meisterschaften Faktor 1,5 oder Teilnehmer Zahl 25 Crews oder mehr

Teilnehmerzahl 20 oder mehr Faktor 1,3

Teilnehmerzahl 15  oder mehr Faktor 1,2

Teilnehmerzahl 13 oder mehr  Faktor 1,1

Weniger als 13 Teilnehmer Faktor 1,0

 

1 Platz    25 Punkte

2 Platz    23 Punkte

3 Platz    21 Punkte

4 Platz    20 Punkte

5 Platz    19 Punkte

6 Platz    18 Punkte

7 Platz    17 Punkte

8 Platz    16 Punkte

9 Platz    15 Punkte

10 Platz   14 Punkte

11 Platz   13 Punkte

12 Platz   12 Punkte

13 Platz   11 Punkte

14 Platz   10 Punkte

15 Platz    9 Punkte

16 Platz    8 Punkte

17 Platz    7 Punkte

18 Platz    6 Punkte

19 Platz    5 Punkte

20 Platz    4 Punkte

 

21 - letzter Platz 3 Punkte

 

Achensee

Rasen am Achensee.

Keine Wellen Winddreher es war so spannend. Jeder hat mal mehr oder weniger Glück gehabt. 

Traumwetter am Samstag 33 Grad 3 Windstärken und 4 Wettfahrten.

 

Sonntag 16 Grad 4-2 Windstärken und eine Wettfahrt.

 

Es war ein so schönes Ereignis so eine schöne ruhige Regatta. Wir danken dem Verein für die reibungslose Organisation und die Freundlichkeit der Vereinsmitglieder.

 

Ergebnissliste

Davos 2020

Tornado Weekend in Davos, 4./5. Juli 2020

 

Schon 21 Jahre ist es her, seit die Tornados dem idyllischen Bergsee in Davos das letzte Mal einen Besuch abgestattet haben; und das Revier in den Schweizer Alpen hätte sich von keiner besseren Seite zeigen können für dieses phantastische Comeback!
 

Bis vor einem Monat war noch unsicher ob die Regatta überhaupt stattfinden kann und ob wir unsere Tornadofreunde aus dem Ausland begrüssen könnten. Schliesslich fanden dann doch Tornados aus der Schweiz, Österreich, Deutschland und Tschechien den Weg nach Davos, und es hat sich gelohnt.

Wer den Davosersee kennt, weiss dass man sich auf kurze, intensive Wettfahrten mit dem einen oder anderen guten Winddreher einstellen kann. Und wir wurden nicht enttäuscht: bei bestem Sommerwetter segelten wir am Samstag bei 2-5Bf und am Sonntag  bei 2-3 Windstärken insgesamt 10 Wettfahrten. Neben den Tornados waren auch noch die Dart 18 und Corsaire auf der Regattabahn, was bei einer Seefläche von 0.6 km2 durchaus zu etwas Hektik führte. Die traumhafte Bergkulisse half dann aber sicher, um den Puls nach den 20-minütigen Wettfahrten wieder etwas zu senken.
 

Am ersten Tag zeichnete sich schnell ab, dass sich das tschechische Team Pavlis und Michaela Zdenek, sowie die Schweizer Martin und Paul Rusterholz und Jean-Marc Cuanillon / Michael Gloor die Podestplätze unter sich ausmachen wollen. Aber so einfach war das nicht, insbesondere nach einem mittelprächtigen Start von Cuanillon/Gloor in den zweiten Wettfahrtstag und einer brillanten Leistung von Martin & Paul Rusterholz wurde es nochmals spannend um die vordersten Plätze. Auch die weiteren Teams zeigten regelmässig, dass die vordersten Plätze hart erkämpft werden müssen. Am Schluss behielten Cuanillon/Gloor die Nerven und sicherten sich mit zwei weiteren Laufsiegen und einem zweiten Rang den Gesamtsieg vor Rusterholz/Rusterholz und Pavlis/Pavlis.

 

Neben dem Segeln wird sicher auch allen die tolle Abendstimmung beim gemeinsamen Grillfest und die Gastfreundschaft des Segel- und Surfclub Davos in bester Erinnerung bleiben. Bis zur nächsten Tornadoregatta auf dem Davosersee werden sicher nicht wieder 21 Jahre verstreichen!

 

Bitte den Fotografen "Peider Fried" erwähnen und die Gallerie und Resultate verlinken (siehe unten).

 
Resultate: 
 
Fotos:

Tschechische Meisterschaft 2020

Bericht von der Internationalen Tschechische Meisterschaft in der Tornado-Klasse 12.-14.6.2020

 

Vom 12. bis 14. Juni 2020 nahmen elf tschechische Manschaften und eine Mannschaft aus Deutschland an der Internationalen Tschechischen Meisterschaft auf dem Tornado-Katamaran teil. Es war das erste internationale Tornado-Klassenrennen nach einer langen Pause aufgrund der Maßnahmen im Kampf gegen Covid 19.

 

Die Meisterschaft war ein Erfolg. Neun von zwölf geplanten Rennen fanden in drei Tagen statt. Die Regattaleitung bauten die Bahne nur für die Tornado-Klasse auf. Es ging alles Hand in Hand.  Die Rennen dauerten 30-40 Minuten, es wurden drei Runden gefahren. Die interessanten Momente am Start, an den Wendemarken und in der Ziellinie waren sehenswert. Die Teilnehmer genossen das Rennen und diskutierten lange über die einzelnen Phasen des Rennens während der Abendveranstaltung. Am Freitag wurden bei warmem Wetter und wechselndem Wind vier Rennen gefahren, am Samstag am frühen Abend  und das Rennen gipfelte am Sonntag in einem Wind von 15 bis 20 Knoten mit vier Rennen von sehr hoher Qualität.

 

Von allen Teilnehmern war das Fischer CZE 686-Team mit Steuermann David Křížek und mit Vorschotter Zdeněk Adam das erfolgreichste. Nach kleinen Problemen beim Einrichten des Bootes zu Beginn des Rennens schaffte diesen Mannschaft den Rest des Rennens ohne Fehler. Sie haben in fünf Rennen gewonnen und verdientermaßen den Titel des Champions der Tschechischen Republik gewonnen. Am Ende kämpften Peter und Raphael Frehland bei stärkerem Wind mit ihnen auf der GER 118. Diese Mannschaft gewann zweimal. Sie belegte den zweiten Platz in der Gesamtwertung. Sie gewannen, als sie einen Gennaker auf dem Vorwindkurs fuhren. Den dritten Platz belegte eine erfahrene Mannschaft von YC Kovářov Milan Chlebna / Jiří Pavliš auf dem Boot CZE 50. Am Anfang gelang es ihnen, einmal zu gewinnen und mit einer guten Leistung die Medaillenposition zu halten. Das größte Duell fand mit der Besatzung Zdeněk Pavliš / Klára Pavlišová von YC Kovářov auf dem Boot CZE 62 statt. Die Medaille wurde im letzten Rennen entschieden. Das Schiff CZE 72 von YC Kovářov befand sich ebenfalls zwei Tage lang auf der Medaillenposition. Michaela Pavlišová und ihr Bruder Mark gewannen das erste Rennen. Sie hatten eine tolle Zeit bei schwächerem Wind, am Ende entschieden sie sich, nicht in den starken Wind zu starten und verliebten sich auf dem Schiff CZE 24 von ALT Tornado in die Besatzung František Němec / Jiří Rod.

 

Der jüngste Teilnehmer war der elfjährige Štěpán Beneš auf dem Schiff CZE 9, der zusammen mit seinem Vater Petr vom homeeam eine weitere Familienmannschaft bildete und die beste Besatzung mit einem Schiff mit Aluminiummast wurde.

 

Auch im Rennen waren dramatische Situationen zu beobachten. Vier Schiffe kenterten, zweimal fiel die Besatzung aus dem Schiff, geringfügiger materieller Schaden. In diesem Zusammenhang ist es notwendig, die Leistungen der Kinderteilnehmer Štěpán, Marek und Klára hervorzuheben und die Leistungen von Petra, Jana, Nicole, Michaela zu würdigen, die es mit ihren männlichen Partnern nicht leicht hatten.

 

Darüber hinaus muss das Organisationsteam von YC Jestřábí für die hervorragende Arbeit und die zur Verfügung gestellten Einrichtungen, der Schiedsrichter und das Rettungsteam für ihre Arbeit auf dem Wasser gedankt werden. Das Rennen fand unter der Schirmherrschaft der Tschichische Segelverband statt, die das Rennen finanziell unterstützte, und Prefa Hubenov leistete auch finanzielle Unterstützung.

 

In diesem Jahr fand in Lipno eine weitere internationale Regatta für die Tornado-Klasse statt. Veranstalter ist YC Kovářov und findet am Wochenende vom 29. bis 30. August 2020 statt. Viele Teilnehmer der Meisterschaft werden wieder zum Rennen kommen und die auslandische Mannschaften sind ebenfalls eingeladen. Es gibt etwas zu sehen und wer auch immer Sie interessiert, Sie können eine Katamaranfahrt versuchen.

 

Ergebnisse - 12 Boote: 1. CZE 686 Křížek David / Adam Zdeněk 9 Punkte

2. GER 118 Frehland Peter / Frehland Raphael 15 Punkte

3. CZE 50 Chlebna Milan / Pavliš Jiří 20 Punkte

 

Link zum Ergebnis des Rennens: https://www.sailing.cz/vysledky/201311

 

Eingeschrieben im Namen von ALT Tornado: Zdeněk Pavliš

3.-4. Juli

Tornado und Corsair Regatta Davos Sailing and Surf Club

 

Hallo Zusammen

 

Die Lage scheint sich zu normalisieren!!!

Auch die Regatta in Davos vom 4.5. Juli kann stattfinden.

Gerne sende ich euch den Link zum Anmelden.

Link zur Anmeldung: https://www.manage2sail.com/de-DE/event/d34fff3e-e205-458d-8d04-a6e5c4e614b3#!/onb?tab=documents&classId=3fd5a80c-fa84-44f2-a198-13954a794ae4

 

Aus Abstand-technischen Gründen kann der Club leider kein gemeinsames Nachtessen organisieren.

Es wird aber einen Apéro geben.

Bitte schnellst möglich an melden.

Falls bis zum 26.6. zu wenig Anmeldungen zusammen gekommen sind, kann der Club noch die Regatta absagen.

Ich freue mich, euch alle Zahlreich am Davosersee zusehen.

 

Liebe Grüsse und bis bald. Martin R.

 

Tschechiche Meisterschaft 2020

 

Hallo alle zusammen,
Ich kann bestätigen, dass die tschechische Tornado-Meisterschaft vom 12. bis 14. Juni 2020 stattfinden wird.
Der Club ist geöffnet und es gibt praktisch keine Einschränkungen. Nach der letzten Nachricht., ab morgen
öffnen sich die Grenzen ohne Einschränkungen und es werden keine Kontrollen mehr durchgeführt. So können
Sie ohne Sorgen an der Meisterschaft teilnehmen.  Elf tschechische Mannschaften haben sich bereits
für die Meisterschaft angemeldet.
Ich wünsche allen alles Gute
Zdeněk Pavlis
+420 777 723 690
prefa@najihu.cz

http://tornadoczech.blogspot.com/

So nun werden alle Sportgeräte aus der Garage geholt abgestaubt, gewachst und geölt. Es geht los!

Liebe ehemalige Teilnehmer der Regatta um’s Walchenfass

 

Die besonderen Umstände haben mich dazu veranlasst Euch nochmals zu kontaktieren.

 

Die Regatta um‘s Walchenfass findet Stand heute am 20./21. Juni statt.

 

Auf dem Campingplatz sind für die Teilnehmer der Regatta Stellplätze reserviert. Bitte lasst Euch nicht durch den Hinweis auf der Homepage des Campingplatzes  °Reservierungsplätze vom 1. Juni bis 15. September bereits vergeben“ irritieren. Bei der Buchung des Stellplatzes müsst Ihr jedoch „Teilnehmer an der Regatta um’s Walchenfass“ angeben. Falls die Regatta abgesagt werden sollte, erhaltet Ihr sowohl die Anzahlungen vom Campingplatz wie auch das Meldegeld zurück.

Eine Buchung ist somit ohne Risiko für Euch.

Das Format der Regatta werden wir an den amtlichen Vorgaben orientieren. Sollte eine Ausrichtung nicht möglich sein, wird die Regatta am 10. Juni absagt.  Falls die Teilnehmerzahl zu gering ist, muss leider ebenfalls absagen werden. Bitte daher möglichst bald über raceoffice melden https://www.raceoffice.org/Walchenfass2020 und den Stellplatz buchen https://camping-walchensee.de/.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ulrich Begemann

1. Vorstand Segelfreunde Walchensee e.V.

Liebe Tornadosegler

Corona

Siehe Termine unten!

Sehr geehrte Damen und Herren,

die vergangenen Tage sind überschattet von den Entwicklungen hinsichtlich der Coronavirus-Infektion, einhergehend mit einer Reihe von Maßnahmen der einzelnen Länderregierungen und Kommunen, um eine Verbreitung der Erkrankung einzudämmen.

Als Deutsche Klassenvereinigung haben wir auch eine besondere Fürsorgepflicht für unsere segelbegeisterten Mitglieder und so kommen wir schweren Herzens nicht umhin, zu empfehlen, die Notwendigkeit und das Risiko einer jeglichen Veranstaltung (Versammlungen, Prüfungen, etc.) einer genauen Betrachtung und Einschätzung zu unterziehen und gegebenenfalls abzusagen bzw. auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen.

In jedem Falle ist vor der Entscheidung für die Durchführung einer Veranstaltung mit der zuständigen Kommunal-Verwaltung Kontakt aufzunehmen, um die Vorgaben für eine Durchführung zu klären und eine Risikoeinschätzung bezüglich des Gefährdungspotentials vorzunehmen.

Auch wenn der Segelsport ein zentraler Bestandteil unseres Lebens ist, so steht doch unser aller Gesundheit an erster Stelle und in Zeiten wie diesen bedarf es einer genauen und vernunftorientierten Vorgehensweise, denn wir tragen auch die Verantwortung für den Schutz der Mitglieder unserer Gemeinschaft, insbesondere diejenigen unter uns, die den gefährdeten Personenkreisen zuzuordnen sind.

Der DTK-Vorstand arbeitet derzeit an der Thematik und berät intensiv über das weitere Vorgehen, um Sie kurzfristig zu informieren.

Bis dahin bitten wir, in dieser Ausnahmesituation die Ruhe zu bewahren und unter Beachtung der allgemeinen Erfordernisse individuell zu entscheiden, ob eine Veranstaltung durchgeführt werden muss.

Bitte schauen Sie immer bevor Sie ein Zimmer eine Fähre einen Urlaub buchen wollen, ob Sie in dieser Region erwünscht sind und ob die Veranstalter auf der Homepage diesbezüglich Informationen für Sei bereithält. 

Zum heutigen Zeitpunkt können wir den weiteren Verlauf bzw. die weitere Veranstaltungsdurchführung keinerlei Informationen über die Durchführung der Regatten bestätigen. Die hängt von der Region zur Region ab, von Sponsoren, -kann man mit seinem Trailer über die Grenzen fahren und wieder zurück, wie ist dei Veranstalung durchzuführen wenn keiner 2 Monate voraus planen buchen kann.

Wir müssen einfach die nächsten 4 Wochen abwarten wie sich die Lage verändert. Die Olympischen Spiele sind um ein Jahr verschoben worden. Ich denke da können wir nicht internationale Regatten durchführen. Wir werden sehen.

 

Wir wünschen euch Gesundheit und viel Spaß vor eurer Haustür. Vielleicht schätzen wir es alle wieder mehr, wenn wir Regatten bestreiten können und sind den ausrichtenden Menschen und Vereinen dankbar für ihren persönlichen Einsatz und für die Gestaltung unserer so wichtigen sozialen Kontakte. 

Euer DTK Vorstand

 

Betz 1. Vorstand

Hallo zusammen

 

Wünsche

Wir wünschen euch einen guten Start in die Regattasaison 2020 und wir wünschen uns euch alle an der Startline zu treffen. 

 

 

Marktplatz

Übrigens unser Marktplatz läuft sehr gut an. Interessante Angebote. Das Passwort ist "Tornado" 

Bitte vergesst eure Kontaktdten nicht mit anzugeben!

 

 

Hilfe

Wer kann mir helfen die Links für die Regatta - Anmeldungen zusammen zu suchen? Grüße Markus 

 

MAil an erster(at)fly-tornado.de 

Vorraussichtliche Termine 2020

 

11. - 13. April

Cesenatico Italienische Meisterschaft (ITA) 

ORGANIZING CLUB: CONGREGA VELISTI CESENATICO Via Cavour 27 – 47042 CESENATICO FC – ITALY Tel: +39 0547 078255 – Fax: +39 0547 078244 Web: www.congregavelisti.it - E-mail: congrega@tin.it

Abgesagt

 


30.Mai - 1.Juni

Euro Cup Bregenz Rohrspitz VStM (AUT) 

verlegt?

Wir überlegen uns, diese auf Sa 12.9.2020 und So 13.9.2020 zu verschieben.

Genaues werdet ihr noch im Mai erfahren.

 

 

 

 

12. - 14. Juni

Tschechische Meisterschaft YC Jestrabi Lipno (CZE)

Hallo alle zusammen,
Ich kann bestätigen, dass die tschechische Tornado-Meisterschaft vom 12. bis 14. Juni 2020 stattfinden wird.
Der Club ist geöffnet und es gibt praktisch keine Einschränkungen. Nach der letzten Nachricht., ab morgen
öffnen sich die Grenzen ohne Einschränkungen und es werden keine Kontrollen mehr durchgeführt. So können
Sie ohne Sorgen an der Meisterschaft teilnehmen.  Elf tschechische Mannschaften haben sich bereits
für die Meisterschaft angemeldet.
Ich wünsche allen alles Gute
Zdeněk Pavlis
+420 777 723 690
prefa@najihu.cz

http://tornadoczech.blogspot.com/

 

 

 


20. - 21. Juni

Walchensee (GER) 

Liebe ehemalige Teilnehmer der Regatta um’s Walchenfass

 

Die besonderen Umstände haben mich dazu veranlasst Euch nochmals zu kontaktieren.

 

Die Regatta um‘s Walchenfass findet Stand heute am 20./21. Juni statt.

 

Auf dem Campingplatz sind für die Teilnehmer der Regatta Stellplätze reserviert. Bitte lasst Euch nicht durch den Hinweis auf der Homepage des Campingplatzes  °Reservierungsplätze vom 1. Juni bis 15. September bereits vergeben“ irritieren. Bei der Buchung des Stellplatzes müsst Ihr jedoch „Teilnehmer an der Regatta um’s Walchenfass“ angeben. Falls die Regatta abgesagt werden sollte, erhaltet Ihr sowohl die Anzahlungen vom Campingplatz wie auch das Meldegeld zurück.

Eine Buchung ist somit ohne Risiko für Euch.

Das Format der Regatta werden wir an den amtlichen Vorgaben orientieren. Sollte eine Ausrichtung nicht möglich sein, wird die Regatta am 10. Juni absagt.  Falls die Teilnehmerzahl zu gering ist, muss leider ebenfalls absagen werden. Bitte daher möglichst bald über raceoffice melden https://www.raceoffice.org/Walchenfass2020 und den Stellplatz buchen https://camping-walchensee.de/.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ulrich Begemann

1. Vorstand Segelfreunde Walchensee e.V.

 

 

 


24. - 28. Juni

European Championship 

Füssen SCFF (GER) 

Abgesagt

 

 

 

3.-4. Juli

Tornado und Corsair Regatta Davos Sailing and Surf Club

 

Hallo Zusammen

 

Die Lage scheint sich zu normalisieren!!!

Auch die Regatta in Davos vom 4.5. Juli kann stattfinden.

Gerne sende ich euch den Link zum Anmelden.

Link zur Anmeldung: https://www.manage2sail.com/de-DE/event/d34fff3e-e205-458d-8d04-a6e5c4e614b3#!/onb?tab=documents&classId=3fd5a80c-fa84-44f2-a198-13954a794ae4

 

Aus Abstand-technischen Gründen kann der Club leider kein gemeinsames Nachtessen organisieren.

Es wird aber einen Apéro geben.

Bitte schnellst möglich an melden.

Falls bis zum 26.6. zu wenig Anmeldungen zusammen gekommen sind, kann der Club noch die Regatta absagen.

Ich freue mich, euch alle Zahlreich am Davosersee zusehen.

 

Liebe Grüsse und bis bald. Martin R.

 

 

 


1. - 2.     August

Achensee Maurach (AUT)

 

 

 


29. - 30.     August

Frymburg Cup, Lace Lipno YC Kovarov

Ausschreibung und Registrieung

 

 

 

5. - 6. September (SUI)

Dervio Lake Como Suisse Championchip

 

 

 

19. - 20. September 

English National Campionship Whitstable Yacht Club

 

 

 

24. - 26. September 

Gardasee Circolo Vela  Arco

 

 

 

26. - 3. Oktober 

Worlds Championchip Thessaloniki

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum: Markus Betz, Deutsche Tornado Klassenvereinigung e.V., Strandweg 39, 88662 Überlingen