Deutsche Tornado Klassenvereinigung Marktplatz Passwort Tornado
Deutsche Tornado Klassenvereinigung              Marktplatz Passwort Tornado  

News

HERZLICH WILLKOMMEN

Trigonis hat als Crew mehrere Welt- und Europatitel gewonnen, zusammen mit Dany Paschalidis, und dies ist sein erster Weltmeisterschaftstitel als Steuermann. Kazantzis ist ein junger vielversprechender Segler, der nach dem Ende der 49er- auf dem Tornado landete.

Michaela Pavlisova, 21 Jahre alt und Marek Pavlis, 14 Jahre alt aus CZE sind die neuen Mixed- und Youth-Champions, die auch in der Gesamtwertung an zweiter Stelle stehen! Dieses Schwester-Bruder-Team hatte bereits vor einigen Monaten die Europameisterschaft 2021 gewonnen. Michaela hat nach 10 Jahren als Crew den Pinne übernommen und zusammen mit ihrem Bruder die besten Tornadocrews der Welt unter Druck gesetzt.
An dritter Stelle in der Gesamtwertung liegt das Hellenic Police Team von Nikolaos Mavros und Periklis Aidinidis (Griechenland), das zu Beginn der Meisterschaft einen guten Start hatte und am ersten Tag der Veranstaltung die Führung übernahm. Trotz des sehr leichten Winde blieben Sie auf dem Podium. Bei der Europameisterschaft ersegelten Sie sich Platz 2.

Die deutschen Spitzenteams Gunkel Josef und Willi Guggenmoos, Sarah und Jürgen Jentsch und Nikolas und Markus Betz hatten am ersten Wettfahrttag bei 3 Windtärken einen sehr guten Start. Das Team Betz Nikolas und Markus  wurden am ersten Tag sechste. "Bei diesen leichten Winden haben wir mit einem Crewgesamtgewicht von 175 kg null Changen" so Markus Betz. Es war rundherum eine tolle warmherzige Stimmung mit viel neuen jungen Crews. Die Tornadoklasse freut sich sehr über den Zuwachs der Jungen guten Seglerinnen und Segler. 

 

Wir hätten nicht gedacht, dass wir so freundlich in dieser Flotte der Tornados aufgenommen werden. "Hilfsbereitschaft wird hier ganz groß geschrieben" so Angelika L. aus Österreich. 

 

Frymburg Cup Tschechien 2021

Bei kalter Witterung guten Winden und viel Essen war das eine top Veranstaltung.

 

 

Ergebnisliste

https://www.sailing.cz/vysledky/211321

Internationale Österreichische Staatsmeisterschaft am Achensee
Europameisterschaft auf dem Forggensee in Füssen

Die Tschechischen Teams räumen ab.

 

Die Meisterschaft begann mit sehr schwachen Windverhältnissen, etwa 5 Knoten. Erst am letzten Tag kam endlich ein konstanter Nordwind mit 9 Knoten auf, so dass wieder zwei Wettfahrten gesegelt werden konnten. Nach insgesamt 5 von 8 geplanten Rennen standen die Tornado Europameister 2021 fest.

Das mit Abstand leichteste Team, die 21-jährige Michaela Pavlisova, meisterte zusammen mit ihrem 14-jährigen Bruder Marek, beide vom Yachtclub Kovarov, die schwierigen Leichtwindbedingungen am Forggensee. Mit drei ersten Plätzen und einem dritten Platz im fünften Rennen gewannen sie die Veranstaltung mit beeindruckenden sechs Punkten Vorsprung auf den zweiten Platz der griechische Ex-Europameister vom Nautical Club of Thessaloniki, Nikolaos Mavrosand Periklis Aidinidis, belegte nach einem gewonnenen Wiedergutmachungsantrag den zweiten Gesamtrang.

Nach ihrem Sieg sagte Pavlisova: „Ich habe nicht mit so tollen Ergebnissen gerechnet, vor allem nicht, wenn wir gegen so erfahrene Segler angetreten sind, aber es macht mich unglaublich glücklich.“

Mit nur 0,75 Punkten Rückstand verpasste die 3-fache Mixed-Tornado-Weltmeisterin Estela Jentsch mit Crew Stefanos Pappas nur knapp den zweiten Platz und wurde Dritter.

 

Der Knaller war das von der Familie Gunkel gespendete 4 Gänge Menü. Vielen Dank hierfür.

 

Die internationale Jury, angeführt von Carlos Gracia Motta, Barcelona, ​​hatte am Samstag nach den letzten beiden Rennen nur einen Protest.

Die nächste große internationale Regatta der Tornado-Klasse ist die Weltmeisterschaft des Nautischen Clubs Thessaloniki, Griechenland, vom 26. September bis 3. Oktober.

 

 

Internationale Deutsche Bestenermittlung auf dem Forggensee in Füssen

1 Wettfahrt bei drehenden Winden. 

 

Internationale Schweizer Meisterschaft in der Tornado-Klasse in Davos

Am 3./ 4. Juli 2021 fand auf dem Davosersee die Regatta der Klassen Tornado und Corsaire statt. Bei mittleren Winden konnte jede Klasse 6 Läufe segeln. Der Wettergott hatte ein Einsehen und liess es erst am Sonntagnachmittag regnen. So konnten die Teilnehmer noch im Trockenen ihre Boote verpacken und nach der Siegerehrung und heisser Suppe mit Würstchen ihre Heimreise antreten.

Internationalen Meisterschaft der Tschechischen Republik in der Tornado-Klasse
Bericht von der Internationalen Meisterschaft der Tschechischen Republik
in der Tornado-Klasse 4.- 6.6.2021
 
 
 Von allen Teilnehmern war Michaela Pavlišová und Marek Pavliš , die Geschwisterteam von YC Kovářov CZE 72, eine beste und gewannen in drei Rennen und bekommen gemeinsam ihren ersten Meistertitel derTschechischen Republik  auf dem Tornado-Katamaran. Der Sieg war knapp,
nur einen Punkt Vorsprung auf die zweite Manschaft in der Reihenfolge von David Křížek und Lukáš Krsička auf der Fischer CZE 686. Diese Mannschaft hat vor einer Woche den Jestrabi Cup auf derselben Strecke klar gewonnen und war auch ein Favorit auf diesen Meisterschaft. Mit etwas Abstand verfolgten andere Boote in der Folge die Siegeskämpfe,
nämlich das Schiff CZE 62 Zdeněk Pavliš / Klára Pavlišová und das Schiff CZE 50 Milan Chlebna / Jiří Pavliš von YC Kovářov. Gegenüber der letztjährigen Meisterschaft tauschten die beiden Boote die Reihenfolge, die CZE 62 belegte den dritten Platz und der erste Nicht-Medaillenplatz
blieb auf den Matadoren.
 
Jüngster Teilnehmer war Štěpán Beneš auf dem Schiff CZE 9, der zusammen mit seinem Vater Petr aus dem Organisationsteam eine weitere Familiencrew gründete und mit einem Schiff mit Aluminiummast die beste Mannschaft wurde.
In diesem Jahr findet in Lipno eine weitere internationale Regatta der Tornado-Klasse statt. Veranstalter ist YC Kovářov und findet am Wochenende vom 28.-29. August 2021 statt. Viele Teilnehmer der Meisterschaft werden wieder zum Rennen kommen und auch Mannschaften aus
dem Ausland sind eingeladen.
 
Ergebnisse - 11 Boote:
1. CZE 72 Michaela Pavlišová / Marek Pavliš 5 Punkte
2. CZE 686 David Křížek / Lukáš Krsička 6 Punkte
3. CZE 62 Zdeněk Pavliš / Klára Pavlišová 11 Punkte
 
Zdeněk Pavliš
 

Es geht wieder los. 

Wir sind in den Startlöchern. Die Regatten werden nun durchgeführt.

 

Infos hier

Raiffeisen Cup in Vorbereitung

Davos Schweizer Mesiterschaft in Vorbereitung

Deutsche Bestenermittung in Vorbereitung

Europa Meisterschaft in Vorbereitung

Achensee in Vorbereitung

Frymburg Cup in Vorbereitung

Arco in Vorbereitung

Weltmeisterschaft in Vorbereitung

 

 

29.- 30. Mai 2021

 

Jestrabi Tschechien

 

Ergebnisse

https://www.sailing.cz/vysledky/211304 

Achtung 

Liebe Tornadosegler!

Aufgrund der aktuellen Reisebeschränkungen haben wir den

 

               Raiffeisen €-Cup auf den 19.+20.6.2021

 

verschoben.

 

Die geänderte Ausschreibung ist bereits auf der Hompage  www.ycrhd.at und es kann bereits gemeldet werden.

 

Schöne Grüße und hoffentlich bis bald!

YCRhd

Dietmar Salzmann

 

SPONSOREN & Links

Danke an alle Unterstützer

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum: Markus Betz, Deutsche Tornado Klassenvereinigung e.V., Strandweg 39, 88662 Überlingen